Du möchtest Teil des Teams werden?

Oder schau dir unsere Stellenausschreibungen an!

Dieses Teilteam beschäftigt sich mit dem Antriebsstrang unseres ersten elektrischen Rennwagens. Neben den Motoren und Getrieben gehören auch die Wechselrichter und die mechanischen Aspekte des Akkus zu den Aufgaben des Teams Electric Powertrain.

Offene Stellen:

Inverter Ref.: 410

Der Wechselrichter erzeugt aus dem Gleichstrom des Akkumulators ein Drehfeld für den Motor. Damit das Gewicht des Fahrzeugs durch die meist schweren Gehäusekonstruktionen nicht negativ beeinflusst wird, soll ein gewichts- & EMV-optimiertes Gehäuse entwickelt werden.

Deine Aufgaben:

  • Auswahl eines passenden Inverters
  • Entwicklung eins gewichtsoptimierten Gehäuses

Dein Profil:

  • Teamfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • Zwischenmenschlicher Umgang
  • Einsatzbereitschaft
  • Du hast Interesse im Bereich Elektronik

Ansteuerung und Regelung der Motoren Ref.: 411

Deine Aufgaben:

  • Einrichten und Parametrisieren des Inverters
  • Testen einer Antriebseinheit am Prüfstand
  • Fahrdynamische Regelung der beiden Motoren (Toque Vectoring)
  • Regelung der Rekuperation

Dein Profil:

  • Teamfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • Zwischenmenschlicher Umgang
  • Einsatzbereitschaft
  • Du hast Interesse im Bereich Elektronik

Motoren und Getriebe Ref.: 412

Für ausreichende Beschleunigung und Höchstgeschwindigkeit müssen Getriebe und Motoren ausgewählt, berechnet und konstruiert werden. Ein Planetengetriebe übersetzt hier die hohe Drehzahl in ausreichend Drehmoment an der Radbaugruppe.

Deine Aufgaben:

  • Auswahl der Motoren
  • Montage der Motoren im Chassis
  • Entwicklung eines Getriebes (beispielsweise Planetengetriebe) für jeweils einen Motor

Dein Profil:

  • Teamfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • Zwischenmenschlicher Umgang
  • Einsatzbereitschaft
  • Du hast Interesse im Bereich Elektronik

Kühlsystem Ref.: 413

Die Leistungselektronik und der Powertrain bedürfen einer aktiven Kühlung in Form einer Wasserkühlung. Diese muss simulativ ausgelegt werden und anschließend auch mechanisch ins Fahrzeug integriert werden.

Deine Aufgaben:

  • Konstruktion und Berechnung des Kühlsystems für Motoren und Inverter
  • Fertigung

Dein Profil:

  • Teamfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • Zwischenmenschlicher Umgang
  • Einsatzbereitschaft
  • Du hast Interesse im Bereich Elektronik

Akku Mechanik Ref.: 414

Die einzelnen Zellen des Akkus dürfen keinen großen mechanischen Belastungen ausgesetzt werden Daher ist ein robustes und feuerfestes Akkugehäuse notwendig.  Außerdem müssen die einzelnen Zellen derartig mechanisch im Gehäuse untergebracht werden, sodass die Zellen auch bei einer großen äußeren Krafteinwirkungen nicht beschädigt werden. Ein weiterer Aspekt ist Konstruktion einer Kühlung der Akkuzellen

Deine Aufgaben:

  • Konstruktion der Zell Segments
  • Testen von Prototypen
  • Konstruktion des Akkugehäuses
  • thermische Simulation der Kühlung
  • Fertigung des Akkus

Dein Profil:

  • Teamfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • Zwischenmenschlicher Umgang
  • Einsatzbereitschaft
  • Du hast Interesse im Bereich Elektronik

Chassis
Medien und Organisation
Aerodynamik
Fahrwerk
DV-Mechanik
Elektronik
Electric Powertrain
DV-Software